Zigarettenautomat in Baden-Baden aufgebrochen

Baden-Baden (red) – Erneut ist ein Zigarettenautomat in Baden-Baden aufgebrochen worden. Die Polizei spricht davon, dass ein Muster in der Vorgehensweise des Täters oder der Täter erkennbar ist.

In der Balger Straße in Baden-Baden wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Symbolfoto: Peter Kneffel/Archiv

© dpa-avis

In der Balger Straße in Baden-Baden wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Symbolfoto: Peter Kneffel/Archiv

Mit brachialer Gewalt und mitgebrachtem Gerät haben sich Unbekannte an einem Zigarettenautomaten in der Balger Straße zu schaffen gemacht, teilte die Polizei am Montagvormittag mit. Entwendet wurden Zigaretten und das darin befindliche Bargeld. Wann der Automat aufgebrochen wurde, ist der Polizei noch nicht klar, unter (07221) 62505 werden diesbezüglich Zeugenhinweise aufgenommen. Passanten meldeten die Beschädigungen der Polizei am Sonntagmittag.

In den vergangenen Wochen und Monaten sind in der Region immer wieder Zigarettenautomaten aufgebrochen worden. Am Polizeiposten Baden-Baden Oos gibt es daher einen Schwerpunktsachbearbeiter, der sich explizit um Zigarettenautomaten-Aufbrüche kümmert. Laut Polizeipressesprecher Wolfgang Kramer gibt es keine neuen Erkenntnisse zu dem oder den Tätern. Es zeichne sich jedoch ein erkennbares Muster in der Vorgehensweise der Aufbrüche auf dem Stadtgebiet von Baden-Baden ab.

Auch interessant:

Zigarettenautomat geklaut

Diebstähle von Zigarettenautomaten: Zeugen gesucht

Unbekannte brechen Zigarettenautomaten auf

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 12:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.