Zeisl neuer Chef der Volksbank Baden-Baden Rastatt

Baden-Baden (vo) – Die Volksbank Baden-Baden Rastatt hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden.

Hans Rudolf Zeisl tritt am 2. März die Nachfolge von Thomas Pörings als Vorstandsvorsitzender der Volksbank Baden-Baden Rastatt an. Foto: Volksbank/pr

© red

Hans Rudolf Zeisl tritt am 2. März die Nachfolge von Thomas Pörings als Vorstandsvorsitzender der Volksbank Baden-Baden Rastatt an. Foto: Volksbank/pr

Am 2. März tritt Hans Rudolf Zeisl die Nachfolge von Thomas Pörings an, der Ende Januar kurzfristig sein Amt niedergelegt hatte. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen ungemein renommierten, hoch qualifizierten und sehr erfahrenen Genossenschaftsbanker für unser Haus gewinnen konnten“, wird der Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Schmid in der Mitteilung zitiert.

Zeisl war im vergangenen Sommer bei der größten Volksbank in Baden-Württemberg, der Volksbank Stuttgart, als Vorstandsvorsitzender ausgeschieden. „Die Aufgabe bei der Volksbank Baden-Baden Rastatt ist eine ungemein reizvolle, der ich mich gerne stelle“, wird Zeisl in der Mitteilung zitiert. Der 65-Jährige dürfte nach dem überraschenden Abgang von Pörings eher als Übergangslösung die Geschicke der Volksbank Baden-Baden Rastatt lenken. Ihm zur Seite steht Jürgen Faupel als zweites Vorstandsmitglied. Zeisl übernimmt die Aufgaben des Marktvorstands.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 11:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.