Yburg: Keine Wiedereröffnung vor 2022

Baden-Baden (hez) – Das Ausschreibungsverfahren für die Neuverpachtung der Gaststätte auf der Yburg musste abgebrochen werden, da die Sanierungskosten und die Pachtsumme noch nicht feststehen.

Die Yburg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Eine Wiedereröffnung erscheint frühestens im Mai oder Juni nächsten Jahres denkbar. Foto: Bernhard Margull

© bema

Die Yburg ist ein beliebtes Ausflugsziel. Eine Wiedereröffnung erscheint frühestens im Mai oder Juni nächsten Jahres denkbar. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Die Yburg, ein beliebtes Ausflugsziel im Rebland, kann frühestens zu Saisonbeginn im Mai oder Juni des kommenden Jahres wieder geöffnet werden. Und auch dieser Termin ist mit viel Hoffnung und Optimismus verbunden. Darauf verweist Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Landesanstalt Staatliche Schlösser und Gärten, im BT-Gespräch.
Die kürzlich erfolgte Mitteilung der Schlösserverwaltung über eine längerfristige Schließung der Burgruine und seiner Gastronomie hatte in Baden-Baden und Umgebung doch für einigen Ärger gesorgt. Michael Hörrmann bittet um Verständnis für diese Entscheidung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen