Wolfsschlucht nach Unfall gesperrt

Baden-Baden (red) – Nach einem tödlichen Unfall ist am Freitagvormittag die Wolfsschlucht zwischen der Rotenbachtalstraße und Ebersteinburg gesperrt worden.

Wolfsschlucht nach Unfall gesperrt

Der Rettungsdienst kann nur noch den Tod des Autofahrers feststellen. Foto: Feuerwehr

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein Rentner gegen 11 Uhr aus Richtung Murgtal kommend auf der Rotenbachtalstraße unterwegs. Im Verlauf einer leichten Linkskurve fuhr er mit seinem VW nach rechts gegen eine Stützmauer. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Wolfsschlucht gesperrt

Aufgrund der Arbeiten am Unglücksort war die Rotenbachtalstraße (Wolfsschlucht) zwischen der Einmündung Zähringer-/Rotenbachtalstraße und den Sportanlagen in Richtung Gernsbach auch am frühen Nachmittag noch in beiden Richtungen gesperrt. Die Polizei ging davon aus, dass die Straße gegen 16 Uhr wieder freigegeben werden könnte.