Verschmutztes Wasserparadies sorgt für Ärger

Baden-Baden (kos) – Wie sehr Müll im öffentlichen Stadtbild stört, zeigt ein Vorfall in der Wasserkunstanlage Paradies in Baden-Baden. Das Problem gibt es nicht erst seit der Pandemie.

Sieht wenig paradiesisch aus: Eine Leserin fand die gleichnamige Gartenanlage ziemlich verschmutzt vor. Foto: privat

© Klug

Sieht wenig paradiesisch aus: Eine Leserin fand die gleichnamige Gartenanlage ziemlich verschmutzt vor. Foto: privat

Von BT-Volontär Konstantin Stoll

Im Paradies lagen beispielsweise am vergangenen Mittwoch zahlreiche Bierflaschen, Essensreste und Pizzakartons um den Mülleimer verteilt herum. Zwei Mal pro Woche, montags und freitags, inspiziert und säubert das städtische Gartenamt vor Ort das Paradies. Dennoch kann es vorkommen, dass dort eine Verschmutzung durch die Bevölkerung geschieht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2021, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen