Verfolgungsjagd endet mit Unfall: Zwei Verletzte

Sinzheim (BT) – Eine Verfolgungsjagd zwischen einem flüchtenden Autofahrer und der Polizei ist in Sinzheim schlecht ausgegangen: Es gab zwei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden.

Der Fahrer missachtete die Haltezeichen der Polizei und raste davon. Symbolfoto: Joern Pollex/dpa

© dpa

Der Fahrer missachtete die Haltezeichen der Polizei und raste davon. Symbolfoto: Joern Pollex/dpa

Die Polizei wollte einen 21-jährige BMW-Fahrer kurz vor Mitternacht bei Halberstung einer Kontrolle unterziehen. Als der Fahrer allerdings die Haltesignale der Polizei sah, hielt er mitnichten an, sondern beschleunigte und raste über eine rote Ampel davon.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2021, 12:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte