„Trösterbären“ für kleine Klinikpatienten

Baden-Baden (BT) – Schnell gesund werden, das möchte Lars von ganzem Herzen. Der kleine Junge ist derzeit in der Balger Kinderklinik. Seit Samstag unterstützt ihn sein neuer „Trösterbär Benny“.

Große Hilfe für den kleinen Patienten: Lars Leier und sein Trösterbär Benny, der ihn während seines Aufenthaltes in der Kinderklinik Baden-Baden zur Seite steht. Foto: Bürgerstiftung

© pr

Große Hilfe für den kleinen Patienten: Lars Leier und sein Trösterbär Benny, der ihn während seines Aufenthaltes in der Kinderklinik Baden-Baden zur Seite steht. Foto: Bürgerstiftung

„Der soll jetzt immer bei mir sein“, sagt Lars und strahlt über das ganze Gesicht. Der kleine Junge hat nun einen treuen Begleiter, gerade wenn seine Eltern einmal nicht da sein können, der mit ihm den Klinikaufenthalt durchsteht: ein bärenstarker Freund eben. Möglich macht diese wichtige seelische Unterstützung durch die Trösterbären der Verein „Kleine Patienten in Not“, der Krankenhäuser und Rettungsdienste deutschlandweit – und seit einigen Jahren auch die Kinderklinik Baden-Baden – regelmäßig mit Bärenpaketen versorgt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.