Streckensperrung auf B500 wird geprüft

Baden-Baden (nof) – Um dem Motorradproblem auf der Schwarzwaldhochstraße Herr zu werden, plant die Baden-Badener Stadtverwaltung eine punktuelle Streckensperrung.

Motorradfahrer, hier am Helbingfelsen, sorgen auf der Schwarzwaldhochstraße für Probleme.  Foto: Nico Fricke/Archiv

© nof

Motorradfahrer, hier am Helbingfelsen, sorgen auf der Schwarzwaldhochstraße für Probleme. Foto: Nico Fricke/Archiv

Von BT-Redakteur Nico Fricke

„Wir arbeiten derzeit an einer punktuellen Streckensperrung für Motorräder“, sagte Bürgermeister Roland Kaiser auf BT-Anfrage. Das sei aber ein sehr aufwendiger und komplizierter Prozess. „Das Regierungspräsidium Karlsruhe muss dafür seine Zustimmung erteilen.“ Eine Sperrung sei die „letzte Maßnahme. Wir überprüfen derzeit, ob es noch vorgelagerte Schritte gibt, mit denen wir dem Problem begegnen können“, so Kaiser: „Eine Ampel zum Beispiel. Die muss aber verkehrsrechtlich Sinn ergeben“, erklärte der Bürgermeister. Eine zeitweise Sperrung für Motorräder sei der letzte Schritt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen