Brandanschlag in der Bernharduskirche

Baden-Baden (sga) – Am Donnerstagmorgen ist ein Seitenfenster der Kirche St. Bernhard in der Baden-Badener Weststadt eingeschlagen und ein brennender Gegenstand in das Gebäude geworfen worden.

Das Treppenhaus hinter dem eingeschlagenen Fenster wurde beschädigt. Es sind Rußspuren und Absperrband der Polizei zu sehen. Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Das Treppenhaus hinter dem eingeschlagenen Fenster wurde beschädigt. Es sind Rußspuren und Absperrband der Polizei zu sehen. Foto: Sarah Gallenberger

Von BT-Volontärin Sarah Gallenberger

Der Schock bei Pfarrer Michael Teipel sitzt tief, als er am Donnerstagvormittag auf die Seitentür der Kirche St. Bernhard blickt. Dort haben bislang Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag das Fenster eingeschlagen, einen brennenden Gegenstand in das Gebäude geworfen und die Außenwand links daneben beschmiert. Verletzt wurde dabei niemand. Wie hoch der Sachschaden ist, bleibt abzuwarten. Für Teipel ist der Vorfall „eine Katastrophe“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2021, 11:19 Uhr
Aktualisiert:
25. März 2021, 17:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen