Spannungsfelder entstehen im Alten Ratssaal

Baden-Baden (khd) – Die Matinee der Vereinigung Korrespondenzen hat im Alten Ratssaal des Rathauses in Baden-Baden stattgefunden.

Die Cellistin Katharina Deserno spielt im Alten Ratssaal des Rathauses.  Foto: Heineke-Dietz

© khd

Die Cellistin Katharina Deserno spielt im Alten Ratssaal des Rathauses. Foto: Heineke-Dietz

Von Karin Heineke-Dietz

Einzigartig ist die Matinee, die von der Vereinigung Korrespondenzen am Sonntag im Alten Ratssaal in Baden-Baden veranstaltet wurde, gewesen: Spannungsfelder entstanden zwischen J. S. Bachs Erhabenheit und Violeta Dinescus „Geschichten“. Im Zentrum all dessen stand die in Frankfurt am Main geborene Cellistin Katharina Deserno auf eine besondere Art und Weise.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte