Sinzheimer Schulen beginnen Testungen

Sinzheim (nie) – Der Probelauf für Corona-Testungen an den Sinzheimer Schulen hat am Montag begonnen. In Leiberstung dauert es nur knapp eine Stunde und rund 50 Schüler sind getestet.

Ben ist an der Reihe: Die beiden Mamas Tanja Gushurst (mit Anzug) und Bianca Ernst sind Teil des Test-Teams der Grundschule Leiberstung. Foto: Nina Ernst

© nie

Ben ist an der Reihe: Die beiden Mamas Tanja Gushurst (mit Anzug) und Bianca Ernst sind Teil des Test-Teams der Grundschule Leiberstung. Foto: Nina Ernst

Von BT-Redakteurin Nina Ernst

Kräftig schnäuzen, Stäbchen rein, warten – und im Optimalfall jubeln. Gejubelt haben am Montag in Leiberstung alle vier Klassen der Grundschule: Alle Corona-Tests der Lehrer und Schüler waren negativ. Erleichtert wurde sodann der Unterricht fortgesetzt.
Zuvor waren die Erst- bis Viertklässler klassenweise aus dem Schulgebäude zur gegenüberliegenden Wendelinushalle marschiert, haben sich vor den vier Teststationen erst eingereiht und dann Platz genommen. Liebevoll und fürsorglich haben sich dort die Testerinnen der Schüler angenommen – und merkte man dem ein oder anderen ein bisschen Aufregung an, stand er letztlich doch mit einem Lächeln vom Stuhl auf. Das Land stellt für die Prozedur quasi das Equipment: Tests, Schutzschilder und Schutzanzüge.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte