Siegerehrung im Galopp durchgezogen

Baden-Baden (co) – So ausgelassen wie Züchterin Rosa Eskelund hat sich noch selten ein Gewinner der Goldenen Rose von Baden-Baden gefreut. Die Siegerin holte den Preis erstmals nach Dänemark.

Bernd Angstenberger und Traugott Breuninger vom Gartenamt sind die Hüter der siegreichen Rosen.  Foto: Conny Hecker-Stock

© co

Bernd Angstenberger und Traugott Breuninger vom Gartenamt sind die Hüter der siegreichen Rosen. Foto: Conny Hecker-Stock

Von Cornelia Hecker-Stock

Es war dem aufziehenden Gewitter geschuldet, das sich pünktlich genau bis zum Abschlussfoto zurückhielt, dass die Siegerehrung diesmal im Galopp durchgezogen werden musste. Doch herzliche Worte des Dankes an die internationale Fachjury und sein erfahrenes Rosenteam ließ sich der Leiter des Fachbereichs Park und Garten, Markus Brunsing, dennoch nicht nehmen. Die Präsidentin der World Federation of Rose Societies, Comtesse Henrianne de Briey, dankte Brunsing für die Durchführung des Wettbewerbes entgegen aller widrigen Umständen und den erfahrenen Rosengärtnern, „dass die Rosen trotz spektakulärer Wetterbedingungen heute so perfekt dastehen“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2021, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte