Siegel soll für Vertrauen bei Ausrichtern sorgen

Baden-Baden (BT) – Das Kongresshaus erhält als erstes deutsches Veranstaltungshaus das Dekra-Hygienezertifikat. Somit wurden insgesamt 124 Einzelkriterien erfüllt.

Nora Waggershauser (rechts) und Luisa Knopf nehmen das Zertifikat aus den Händen von Frank Barenscheer, Mitglied der Dekra-Geschäftsleitung, entgegen. Foto: Schultes/Kongresshaus

© pr

Nora Waggershauser (rechts) und Luisa Knopf nehmen das Zertifikat aus den Händen von Frank Barenscheer, Mitglied der Dekra-Geschäftsleitung, entgegen. Foto: Schultes/Kongresshaus

Das Kongresshaus Baden-Baden ist das erste, von der Prüfgesellschaft Dekra nach Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hygienezertifizierte Veranstaltungshaus Deutschlands. Insgesamt 124 Einzelkriterien wurden in einem umfangreichen Zertifizierungsprozess von unabhängigen Experten überprüft, heißt es in einer Pressemitteilung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen