„Mama, Du musst ein Buch schreiben!“

Baden-Baden (up) – Das Buch „Tiempos de Esperanza“ – zu Deutsch: „Zeiten der Hoffnung“ der in Lichtental lebenden Autorin Ana Cecilia Chavez Zavalagain ist Mitte Januar erschienen.

Ana Cecilia Chavez Zavalaga mit ihrem in spanischer Sprache vorliegenden Buch „Tiempos de Esperanza“ – zu Deutsch: „Zeiten der Hoffnung“.  Foto: Ulrich Philipp

© up

Ana Cecilia Chavez Zavalaga mit ihrem in spanischer Sprache vorliegenden Buch „Tiempos de Esperanza“ – zu Deutsch: „Zeiten der Hoffnung“. Foto: Ulrich Philipp

Von Ulrich Philipp

Seit frühester Kindheit bedeutet Lesen für Ana Cecilia Chavez Zavalaga Inspiration und Abenteuer. „Bücher und Erzählungen waren schon immer etwas Besonderes für mich“, sagt die 51-Jährige im Gespräch mit dem Badischen Tagblatt. Schon früh begann sie, selbst Gedichte zu schreiben, die sie jedoch lange niemandem zeigte.
„Es war mir peinlich, sie jemandem zum Lesen zu geben“, erzählt sie. Bis eines Tages ihre 24-jährige Tochter Maria Alejandra zufällig einige Texte entdeckte und sie beschwor: „Du musst ein Buch schreiben!“ So kam es, dass vor Kurzem ihr Buch „Tiempos de Esperanza“ – zu Deutsch: „Zeiten der Hoffnung“ – erschienen ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen