Schüsse in der Cité: Zeugen gesucht

Baden-Baden (red) – Zeugen haben am Donnerstagabend Schüsse im Bereich des Gewerbeparks Cité gehört. Die Polizei ermittelt und bittet um Mithilfe.

Bei den gefundenen Patronen handelt es sich um Munition für eine Schreckschusswaffe. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

© dpa

Bei den gefundenen Patronen handelt es sich um Munition für eine Schreckschusswaffe. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Am Freitagmorgen fahndeten die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden und ihre Kollegen aus benachbarten Dienststellen noch, woher die Schüsse kamen bzw. wer sie abgegeben haben könnte.

Gegen 23 Uhr hatten Zeugen, die Schussgeräusche aus dem Bereich des Kreisverkehrs an der Tankstelle gehört hatten, die Polizei alarmiert. Zudem hatten diese einen Geländewagen beobachtet, der schnell in Richtung Schwarzwaldstraße davon gefahren sein soll. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, soll ein noch unbekannter Fahrer eines weißen Mercedes CLS Coupé die Schüsse möglicherweise abgegeben haben und daraufhin fortgefahren sein. Ein roter Mercedes-Geländewagen soll ihm gefolgt sein.

Die ermittelnden Polizisten fanden vor Ort Patronenhülsen. Es stellte sich bei deren Untersuchung heraus, dass es sich um Munition für eine Schreckschusswaffe handelte.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität der beiden Fahrzeugführer geben können, sollen sich bitte mit Hinweise unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 an die Ermittler des Polizeireviers Baden-Baden wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2020, 10:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.