Rollerfahrer leicht verletzt

Baden-Baden (BT) – Am frühen Mittwochabend ist ein Rollerfahrer in der Rheinstraße gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 200 Euro. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

© dpa-avis

Die Polizei schätzt den Schaden auf 200 Euro. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Ein Rollerfahrer verletzte sich am Mittwoch gegen 17.20 Uhr nach einem Sturz in der Rheinstraße leicht. Nachdem ein Linienbus aus einer Haltestelle fuhr, übersteuerte der 21-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit seinen Roller und stürzte. Sein Zweirad schlitterte leicht gegen einen davor stehenden VW und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Den Sachschaden an dem Kleinkraftrad beziffert die Polizei auf etwa 200 Euro.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 10:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen