„Reise um die Welt“ nimmt Gestalt an

Baden-Baden (nof) - In der Baden-Badener Weststadt entsteht derzeit ein neuer Themenspielplatz. Doch da erst noch bepflanzt werden muss, ist die Eröffnung im Spätherbst geplant.

Die Spielgeräte wachsen bereits kräftig in die Höhe. Foto: Nico Fricke/BT

© nof

Die Spielgeräte wachsen bereits kräftig in die Höhe. Foto: Nico Fricke/BT

Von Nico Fricke

Die Entstehung der Erde in knapp vier Wochen können Anwohner im Briegelacker gerade von ihren Balkons aus verfolgen. Nach der Modellierung der Kontinente erwachsen nun bereits Savanne, Regenwald und eine Nordseeinsel aus dem Boden zwischen den Häusern. Doch bis die „Reise um die Welt“ angetreten werden kann, müssen sich Kinder und Jugendliche noch in Geduld üben: Erst im Spätherbst wird der neue Themenspielplatz fertiggestellt, da das Gelände zunächst noch bepflanzt werden muss. Die Spielgeräte wachsen derzeit aber bereits in die Höhe.

„Reise um die Welt“ ist das Areal in der Weststadt zwischen Briegelacker- und Rheinstraße überschrieben - und was das für die Kinder heißt, die sich spielerisch durch verschiedene Kontinente bewegen können, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Badischen Tagblatts oder im E-Paper.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2020, 08:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.