Reh ausgewichen: Auto stürzt in Waldgebiet

Baden-Baden (BT) – Weil er einem Reh ausweichen wollte, ist am Freitag gegen 9.30 Uhr ein Autofahrer vom Alten Schlossweg abgekommen. Der Wagen stürzte in ein abschüssiges Waldgebiet.

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Autos, das in ein abschüssiges Waldgebiet gestürzt war. Foto: Feuerwehr Baden-Baden

© Feuerwehr Baden-Baden

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Autos, das in ein abschüssiges Waldgebiet gestürzt war. Foto: Feuerwehr Baden-Baden

Der Vorfall ereignete sich auf der Straße „Alter Schlossweg“ im Bereich der Strohhütte. Während sowohl Autofahrer als auch Reh unverletzt blieben, wurde der VW Golf erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe zogen sich die Bergungs- und Reinigungsarbeiten in die Länge. Hierzu musste die Straße auch zeitweise gesperrt werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2021, 14:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen