Rebland-Verwaltungen ziehen in Alte Schule

Baden-Baden (hez) – Die geplante Zusammenlegung der Rebland-Ortsverwaltungen in der Alten Schule in Steinbach wurde vom Hauptausschuss gebilligt. Am Montag entscheidet abschließend der Gemeinderat.

Spätestens ab 2025 soll in der Alten Schule die zentrale Ortsverwaltung des Reblandes untergebracht sein. Foto: Christina Nickweiler/BT-Archiv

© cn

Spätestens ab 2025 soll in der Alten Schule die zentrale Ortsverwaltung des Reblandes untergebracht sein. Foto: Christina Nickweiler/BT-Archiv

Das Konzept ist das Ergebnis der Bestandsaufnahme einer Arbeitsgruppe, die sich mit einer effektiven Nutzung des früheren Schulgebäudes in Steinbach beschäftigt hat. Darauf wies Bürgermeister Roland Kaiser in der jüngsten Sitzung am Montag hin.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2020, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen