Probleme bei Starkregen in Ebersteinburg

Baden-Baden (sre) – Oberbürgermeisterin Margret Mergen bekam beim Vor-Ort-Termin in Ebersteinburg Klagen zu hören: Der Abwasserkanal ist zu klein dimensioniert. Deshalb gibt es immer wieder Probleme.

Gemeinsamer Blick auf die geplante Sanierung der Ebersteinburger Straße: Dort ist der Kanal zu eng. Foto: Sarah Reith

© sre

Gemeinsamer Blick auf die geplante Sanierung der Ebersteinburger Straße: Dort ist der Kanal zu eng. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Das Problem ist seit mehr als zehn Jahren bekannt, getan hat sich bisher nichts: Bei Starkregen laufen in Ebersteinburg immer wieder die Keller voll, der Kanal in der Ebersteinburger Straße fasst zu wenig Wasser. Beim Besuch von Oberbürgermeisterin Margret Mergen im Ortsteil haben Bürger und Ortschaftsräte am Mittwochabend auf eine baldige Lösung gedrängt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen