Polizei ermittelt im Badischen Hof in Baden-Baden

Baden-Baden (sre) – Nach dem Großbrand im Hotel Badischer Hof in Baden-Baden ermittelt die Polizei. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung. Auch ein Brandmittelspürhund war am Freitag vor Ort.

Trügerische Idylle: Der Dreischalenbrunnen und die Fassade scheinen unversehrt, nur der Schaden am Dach ist erkennbar. Foto: Sarah Reith

© sre

Trügerische Idylle: Der Dreischalenbrunnen und die Fassade scheinen unversehrt, nur der Schaden am Dach ist erkennbar. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Sieht doch noch ganz gut aus! Dieser Gedanke dürfte manchem Betrachter durch den Kopf schießen, der sich derzeit dem Badischen Hof nähert. Einen Tag nach der Brandkatastrophe war es rund um das Traditionshotel am Freitag merklich ruhiger geworden. Wer den Blick durch den idyllischen Garten oder über die fast makellose Fassade schweifen ließ, konnte leicht vergessen, wie es um Baden-Badens ältestes Grandhotel bestellt ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2021, 16:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen