Oldtimer-Meeting in Baden-Baden gestartet

Baden-Baden (sre) – Chromglänzende Schätze in Reih und Glied sind seit Freitag in Baden-Baden zu bewundern. Dort hat das 44. Internationale Oldtimer-Meeting begonnen.

Soll man nun den schönen MG von 1960 bewundern oder die darin vorgeführte Hutmode? Die Besucher vor dem Kurhaus haben die Wahl. Foto: Monika Zeindler-Efler

© red

Soll man nun den schönen MG von 1960 bewundern oder die darin vorgeführte Hutmode? Die Besucher vor dem Kurhaus haben die Wahl. Foto: Monika Zeindler-Efler

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

„Petrus fährt einen Roadster“, ist Marc Culas, Organisator des Internationalen Oldtimer-Meetings, überzeugt. Warum? Nun, weil ein Roadster kein Verdeck hat. Und weil bei der Baden-Badener Traditionsveranstaltung einfach die Sonne scheinen muss. Am Freitag zum Auftakt hat das zwar noch nicht perfekt geklappt, aber noch bleiben ja der Samstag und Sonntag für Kaiserwetter in der Kaiserallee.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2021, 21:28 Uhr
Aktualisiert:
17. Juli 2021, 08:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen