Oldtimer-Meeting bringt Verkehrsänderungen

Baden-Baden (BT) – Vom 16. bis 18. Juli steigt das 44. Internationale Oldtimer-Meeting in Baden-Baden. Es werden 300 Oldtimer aus ganz Europa erwartet. Das bringt auch Verkehrsänderungen mit sich.

Wegen der Oldtimer-Schau in Kurgarten und Kaiserallee werden am kommenden Wochenende Verkehrsänderungen erforderlich. Foto: privat/Archiv

© pr

Wegen der Oldtimer-Schau in Kurgarten und Kaiserallee werden am kommenden Wochenende Verkehrsänderungen erforderlich. Foto: privat/Archiv

Die Absperrung des gesamten Veranstaltungsbereichs erfolgt am Freitag, 16. Juli, ab 8 Uhr und wird am Sonntag, 18. Juli, voraussichtlich gegen 22.30 Uhr wieder aufgehoben. Die Kaiserallee ist nach der Einmündung der Kapuzinerstraße und nach der Einfahrt der Brücke „Europäischer Hof“ sowie bei der Einmündung der Wilhelmsbrücke in die Kaiserallee für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird während des Meetings in beide Fahrtrichtungen durch die Inselstraße geleitet. Somit ist die Zufahrt zur Kurhaustiefgarage und zum Impfzentrum gewährleistet. Die Parkplätze in der Inselstraße entfallen in dieser Zeit. Alle Verkehrsänderungen sind ausgeschildert. Die Stadtpressestelle bittet die Besucher des Oldtimer-Meetings, wenn möglich mit den Bussen der städtischen Verkehrsbetriebe, per Fahrrad oder zu Fuß zu kommen. Die Parkplätze in der Innenstadt reichen erfahrungsgemäß nicht aus.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen