Nur die Oberflächengestaltung ist noch offen

Baden-Baden (sre) - Die Arbeiten an der Fieserbrücke in Baden-Baden kommen zügig voran- so zügig, dass das Projekt vielleicht sogar früher als geplant fertig wird.

Auf Hochtouren gehen die Arbeiten an der Fieserbrücke weiter, nun wurden die Fertigbauplatten verlegt. Foto: Nico Fricke/BT

© nof

Auf Hochtouren gehen die Arbeiten an der Fieserbrücke weiter, nun wurden die Fertigbauplatten verlegt. Foto: Nico Fricke/BT

Von Sarah Reith

In nur einer Woche hat sich das Bild der Fieserbrücke deutlich verändert: War vor einigen Tagen noch der Unterbau aus Stahlträgern zu erkennen, ist die Fläche über der Oos nun komplett geschlossen, die Fertigbauplatten liegen. Da auch die ursprünglich geplante Unterbrechung für das New-Pop-Festival inklusive teilweisem Rückbau und Absicherung der Baustelle durch die Absage des Festivals wegfällt, könnte die Brücke sogar früher fertig werden als ursprünglich geplant.

Noch zu entscheiden ist laut der städtischen Pressestelle, wie die Oberfläche der Brücke ausgestaltet wird. Mit dem Fortschritt der Arbeiten wird sich der Bauausschuss am Donnerstag, 18. Juni, beschäftigen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 07:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.