Neue Fahrradbrücke für Baden-Baden?

Baden-Baden (nof) – In der Gemeinderatssitzung hat die Idee der Fahrradbrücke am Baden-Badener Verfassungsplatz die Gemüter erhitzt. Schließlich gab es aber ein Ja zum Förderantrag.

Wird an dieser Stelle künftig über eine Brücke geradelt? Die Stadt bewirbt sich um Fördermittel für eine Brücke für Radfahrer. Foto: Nico Fricke

© nof

Wird an dieser Stelle künftig über eine Brücke geradelt? Die Stadt bewirbt sich um Fördermittel für eine Brücke für Radfahrer. Foto: Nico Fricke

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Die Kurstadt wird sich beim Bund um Fördermittel für den Bau einer Fahrradbrücke über den Verfassungsplatz bewerben. Bekommt Baden-Baden die Zusage über millionenschwere Zuschüsse, wird es einen Architektenwettbewerb geben, bei dem renommierte Büros aus ganz Deutschland Lösungen für die sichere Querung des Verkehrsknotens erarbeiten sollen.
Für das Projekt, das nach Schätzungen der Verwaltung 7,2 Millionen Euro kosten könnte, steht eine 80-prozentige Förderung aus dem Bundesprogramm „Modellvorhaben für den Radverkehr“ in Aussicht. Zudem ist eine zehnprozentige Förderung vom Land möglich, sodass an der Stadt eventuell nur 720.000 Euro für den Bau der Brücke hängen bleiben würden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen