Neue Aumatt-Brücke freigegeben

Baden-Baden (nof) – Viel diskutiert worden war über sie im Vorfeld: die neue Brücke am Aumatt-Stadion.

Die neue Brückenkonstruktion ersetzt die Vorgängerbrücke von 1932. Foto: Nico Fricke

© nof

Die neue Brückenkonstruktion ersetzt die Vorgängerbrücke von 1932. Foto: Nico Fricke

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Mittlerweile spannt sie sich über die Oos und verbindet die Grüne Einfahrt mit dem Stadtteil Oosscheuern. Während die Bauarbeiten drumherum noch im Gange sind, ist die neue Aumatt-Brückenkonstruktion schon seit geraumer Zeit ganz still und leise für Fußgänger und Radfahrer freigegeben worden.
Deutlich breiter als ihre Vorgängerin verbindet sie nun die beiden Bachufer miteinander. Auch die Geländer ragen nun deutlich höher hinauf – was das Überqueren sicherer macht. Die ehemalige Brücke stammte aus dem Jahr 1932, war rostig und in ihrer Standfestigkeit beeinträchtigt. Deshalb ist der Ersatzneubau, für den Kosten in Höhe von 350.000 Euro angesetzt waren, notwendig geworden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen