Naturpark-Außenstelle zieht in Alte Schule

Baden-Baden (nof) – Die große Freude war Oberbürgermeisterin Margret Mergen am Montagabend deutlich anzumerken: Das Rebland bekommt eine Außenstelle des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, verkündete sie.

Einige Naturpark-Mitarbeiter ziehen nach den Sommerferien in die Alte Schule. Foto: Nickweiler

© cn

Einige Naturpark-Mitarbeiter ziehen nach den Sommerferien in die Alte Schule. Foto: Nickweiler

Von Nico Fricke

Der Naturpark mietet sich in die Alte Schule in Steinbach ein. Dessen Geschäftsstelle in Bühlertal platzt laut OB Mergen „mittlerweile aus allen Nähten“. Es werde expandiert, deshalb benötige die Geschäftsstelle, die im Haus des Gastes in Bühlertal untergebracht ist, mehr Büroräume. Das bestätigt Jochen Denker, Pressesprecher des Naturparks: „Wir sind mittlerweile 15 Mitarbeiter, deshalb werden die Räumlichkeiten in Bühlertal zu klein.“ Etwa drei bis vier Kollegen sollen deshalb in die neue und bislang auch einzige Außenstelle nach Steinbach ziehen. Genaueres stehe noch nicht fest.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen