Mehr adventlicher Glanz in der Kurstadt

Baden-Baden (nof) – Heute schon an morgen denken: Der Baden-Badener Hauptausschuss hat der Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung einstimmig zugestimmt. Ein einheitliches Bild ist das Ziel.

Die Weihnachtsbeleuchtung soll in drei Etappen vereinheitlicht und erweitert werden. Foto: Monika Zeindler-Efler

© zei

Die Weihnachtsbeleuchtung soll in drei Etappen vereinheitlicht und erweitert werden. Foto: Monika Zeindler-Efler

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Weg mit dem Mischmasch, her mit einem einheitlichen Beleuchtungskonzept für die Adventszeit in der Innenstadt: Zur Attraktivitätssteigerung will die Stadtverwaltung die Weihnachtsbeleuchtung im Zentrum erweitern. Ziel ist eine „stimmige, zeitlose und warmweiße Weihnachtsstimmung“, die im Einklang mit dem historischen Stadtbild steht.
Und die Präsentation der „Arbeitsgruppe Licht“ hat die Mitglieder des Hauptausschusses am Montagabend wohl überzeugt. Viel Lob gab es für die Ideensammlung. Einstimmig votierten die Stadträte für die Realisierung des Beleuchtungskonzepts, mit dem „eine Atmosphäre geschaffen werden soll, in der man sich wohlfühlt“, wie Oberbürgermeisterin Margret Mergen eingangs erläuterte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2021, 18:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen