Mehr Wohnungseinbrüche und Sexualdelikte in Baden-Baden

Baden-Baden (marv) – Der polizeiliche Kriminalreport 2019 des Stadtkreises Baden-Baden ist am Mittwochnachmittag veröffentlicht worden. Auffällig ist, dass vor allem die Wohnungseinbrüche und Sexuadelikte deutlich zugenommen haben.

Die Straßenkriminalität ist 2019 in Baden-Baden insgesamt zurückgegangen. In diesen sieben Straßen ist der Großteil der Sachbeschädigungen entstanden. Infografik: Vogt

© red

Die Straßenkriminalität ist 2019 in Baden-Baden insgesamt zurückgegangen. In diesen sieben Straßen ist der Großteil der Sachbeschädigungen entstanden. Infografik: Vogt

Von Marvin Lauser

Das Gute vorweg: „Man kann sich in Baden-Baden absolut sicher fühlen“, sagt Polizeirat Lutz Kirchner, Revierleiter der Polizei Baden-Baden. Dennoch gab es 2019 einige unschöne Entwicklungen, wie man der gestern veröffentlichten polizeilichen Kriminalstatistik des Stadtkreises entnehmen kann. Sexualdelikte und Wohnungseinbrüche haben deutlich zugenommen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen