Mann ohne Fahrkarte aus Zug geholt

Baden-Baden (BT) – Bei der Kontrolle in einem Fernzug aus Marseille ist ein Mann ohne Fahrkarte erwischt worden. Weil er sich weigerte auszusteigen, holte ihn die Polizei in Baden-Baden aus dem Zug.

In Baden-Baden endete die Fahrt ohne gültige Fahrkarte. Symbolfoto: BT/av

In Baden-Baden endete die Fahrt ohne gültige Fahrkarte. Symbolfoto: BT/av

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich kontrollierten die Beamten der Bundespolizei am Donnerstagmittag einen 31-jährigen Senegalesen. Er war in einem Zug von Marseille nach Frankfurt unterwegs.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juli 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen