Magnolien in Baden-Baden haben gefroren

Baden-Baden (hez) – Die kalten Apriltage dieses Jahr haben den Magnolien nicht gefallen, sie haben viel frieren müssen. Ansonsten gibt es keine größeren Frostschäden bei den Zierpflanzen.

„Erwischt“ hat die Kälte allerdings viele Magnolien, deren Blüten braun geworden sind. Foto: Monika Zeindler-Efler

© zei

„Erwischt“ hat die Kälte allerdings viele Magnolien, deren Blüten braun geworden sind. Foto: Monika Zeindler-Efler

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Der Frühling hat sich in diesem April ganz im Gegensatz zu anderen Jahren doch recht schwergetan. Gerade in den Nächten ist es zuletzt so manches Mal sehr kalt geworden. Die Zierpflanzen in den Baden-Badener Anlagen haben das bisher ganz gut überstanden – allerdings mit einer sehr bedauerlichen Ausnahme.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen