Leuchtsignale für Frauenrechte in Baden-Baden

Baden-Baden (ans) – Baden-Baden sagt „Nein zu Gewalt an Frauen“: Und zwar, indem dort ab dem 25. November bis zum 10. Dezember täglich viele Gebäude und Fenster in orangefarbenem Licht erstrahlen.

Astrid Mehrfeld (links) und Margret Mergen mit der Flagge der Organisation Terre des Femmes. Foto: Stadt Baden-Baden

© pr

Astrid Mehrfeld (links) und Margret Mergen mit der Flagge der Organisation Terre des Femmes. Foto: Stadt Baden-Baden

Von Anna Strobel

Am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Rund um den Globus setzen orangefarbene Lichter Fenster und Gebäude in Szene und machen damit auf dieses Thema aufmerksam. In Baden-Baden beteiligen sich der Zonta-Club und die Soroptimisten gemeinsam an der Aktion und laden ab sofort ab 17 Uhr zu einem Spaziergang durch die beleuchtete Innenstadt ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2020, 14:00 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2020, 12:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen