Lesen im Grünen

Baden-Baden (red) – Lesen auf dem Spielplatz: Dieses kostenlose Angebot der Stadtbibliothek Baden-Baden ist sehr beliebt.

Kinderbücher werden in Baden-Baden während der Corona-Zeit auf Spielplätzen vorgelesen. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

© picture alliance / dpa

Kinderbücher werden in Baden-Baden während der Corona-Zeit auf Spielplätzen vorgelesen. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

Mit der Aktion „Lesen im Grünen“ lädt die Stadtbibliothek Kinder ab 3 Jahren ein, auf Baden-Badener Spielplätzen in die spannende Welt der Bücher einzutauchen. Nächster Termin ist am Donnerstag, 13. August, ab 15.30 Uhr, dieses Mal am Dschungelspielplatz in Lichtental.

Ziel ist es, Kindern und Eltern Spaß am (Vor-)Lesen zu vermitteln und denjenigen, die den selbstverständlichen Umgang mit Büchern noch nicht kennen, Berührungsängste zu nehmen. Anschließend besteht die Möglichkeit, in den mitgebrachten Bibliotheks-Büchern selbst zu stöbern und auch Bücher auszuleihen. Das kostenlose Open-Air-Lesevergnügen in Kooperation mit der Buchhandlung Straß beziehungsweise Mäx und Moritz ist laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung ohne Anmeldung zu genießen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2020, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.