Landestrend bestätigt sich in Sinzheim

Sinzheim (nie) – Bei den Landtagswahlen spiegelt sich der Landestrend in Sinzheim nahezu wider. Die Grünen holen die meisten Stimmen. Die CDU steht aber besser als im Landesschnitt da.

Bei der Auszählung im Begegnungszentrum St. Vinzenz fungiert Bürgermeister Erik Ernst (rechts) als Briefwahlvorsteher. Foto: Barbara Wersich

© baw

Bei der Auszählung im Begegnungszentrum St. Vinzenz fungiert Bürgermeister Erik Ernst (rechts) als Briefwahlvorsteher. Foto: Barbara Wersich

Von BT-Redakteurin Nina Ernst

Der Landestrend spiegelt sich in der Stabsgemeinde wider: Die Grünen stehen in der Gunst der Wähler an vorderster Stelle, CDU und AfD verlieren Stimmen, die FDP legt zu. Dagegen kann die SPD in Sinzheim vermehrt punkten – anders als im Land, wo sie Prozentpunkte verliert.
Mit 32,2 Prozent können die Grünen ihr Ergebnis der Wahlen von 2017 bestätigen, während die CDU rund drei Prozent einbüßen muss, ähnlich wie im ganzen Land. Mit rund fünf Prozent weniger steht die AfD da, sowohl in Sinzheim als auch auf Landesebene, und verzeichnet damit den größten Verlust. Im Ergebnis zeigt sich so auch, dass der Verzicht auf Wahlstände mit persönlichem Kontakt keinen großen Einfluss auf den Wahlausgang ergeben hat. Parallelen lassen sich auch bei der Wahlbeteiligung ziehen: 67,5 Prozent haben am Sonntag ihre Stimme abgegeben, 2017 waren es 72,3 Prozent, damit ist man etwa wieder auf dem Stand von 2011 (67,6 Prozent). Die Grünen liegen nun im Hauptort und auch in allen Ortsteilen jeweils an der Spitze, außer in Schiftung, wo die CDU die meisten Stimmen erhält. 2016 hatte sich die CDU noch in Kartung und Leiberstung vor den Grünen platziert. Prozentual aber verlieren die Grünen dennoch in fast allen Wahlbezirken, bei der Briefwahl jedoch sind es rund fünf Prozent mehr.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2021, 23:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen