Kleiner Schatz im Heimatmuseum Haueneberstein

Baden-Baden (kim) – Ein kleiner Schatz befindet sich im Heimatmuseum in Haueneberstein: die wertvollen Aufzeichnungen des Heimatforschers Erwin Senft, um die sich Wilma Koch kümmert.

Seit ihrer Jugend ist die Geschichte ihres Heimatortes ein Hobby von Wilma Koch. Sie will Namensaufzeichnungen aus dem Jahr 1936 nach dem Alphabet sortieren. Foto: Erika Kimmig

© kim

Seit ihrer Jugend ist die Geschichte ihres Heimatortes ein Hobby von Wilma Koch. Sie will Namensaufzeichnungen aus dem Jahr 1936 nach dem Alphabet sortieren. Foto: Erika Kimmig

Von Erika Kimmig

Der verstorbene Heimatforscher Erwin Senft, Gründungsmitglied des Heimat- und Kulturvereins Haueneberstein, hat dem Heimatmuseum einen kleinen Schatz hinterlassen. Jahrelang durchforschte er die Toten-, Tauf- und Familienbücher der Pfarrgemeinde. Senft, der auch Ehrenmitglied des Vereins war, hat die Bücher seit dem 17. Jahrhundert bis Mitte der 1950er Jahre alle kopiert und geordnet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen