Kein Sport mehr in Varnhalter Yburghalle möglich

Baden-Baden (hol) – Bei einer Begehung der Yburghalle in Varnhalt wurden Schäden am Schwingboden und Feuchtigkeit festgestellt. Bis zur Sanierung Anfang 2022 bleibt die Halle wohl gesperrt.

Der Sportboden in der Yburghalle weist gravierende Schäden auf. Die Sanierung wird wohl erst im kommenden Frühjahr stattfinden.  Foto: Bernhard Margull

© bema

Der Sportboden in der Yburghalle weist gravierende Schäden auf. Die Sanierung wird wohl erst im kommenden Frühjahr stattfinden. Foto: Bernhard Margull

Von Harald Holzmann

Sport wird es in den kommenden Monaten in der Yburghalle in Varnhalt nicht geben. Der Boden ist massiv beschädigt – die Stadtverwaltung plant den Einbau eines neuen Sportbodens mitsamt Unterkonstruktion. Die Halle wird bis ins kommende Frühjahr hinein wohl nicht mehr genutzt werden können.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen