Kastanienbäume in Baden-Baden bedroht

Baden-Baden (hez) – Ein Baden-Badener Symbol ist in Gefahr: Die Kastanienbäume in der Sophienallee und im Kurgarten sind durch ein eingeschlepptes Bakterium befallen.

Kastanienbäume prägen das Bild der Kolonnaden. Daher werden sie hier auch trotz der Risiken nachgepflanzt. Foto: Henning Zorn

© hez

Kastanienbäume prägen das Bild der Kolonnaden. Daher werden sie hier auch trotz der Risiken nachgepflanzt. Foto: Henning Zorn

Von Henning Zorn

Rosskastanien gehören zu den stadtbildprägenden Bäumen in der Kurstadt. Aber wie lange noch? Es besteht die Gefahr, dass diese Gehölze in großer Zahl einem in Deutschland vor noch nicht langer Zeit eingeschleppten Bakterium zum Opfer fallen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen