Jugendlicher attackiert Mädchen in Bus

Baden-Baden (red) – Nach einem tätlichen Angriff auf ein zehnjähriges Mädchen in einem Linienbus in Baden-Baden ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

In enem Bus der Verkehrsbetriebe hat ein Jugendlicher ein zehnjähriges Mädchen attackiert. Symbolfoto: Finkbeiner

© Finkbeiner

In enem Bus der Verkehrsbetriebe hat ein Jugendlicher ein zehnjähriges Mädchen attackiert. Symbolfoto: Finkbeiner

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei vom Montag heißt, habe sich der Vorfall bereits am Freitag gegen 13.15 Uhr in einem Bus ereignet, der von Lichtental in Richtung Fremersbergstraße unterwegs war. Zu der Auseinandersetzung kam es offenbar, nachdem der Busfahrer verkehrsbedingt abrupt abbremsen musste. Das zehnjährige Mädchen verlor daraufhin das Gleichgewicht und trat einem 15 bis 16 Jahre alten Jungen unbeabsichtigt auf den Fuß. Dieser war laut Mitteilung so erbost, dass er das Mädchen im Nacken packte und verbal beleidigte. Die Beamten des Polizeiposten Baden-Baden Mitte haben die Ermittlungen aufgenommen und sind auf der Suche nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und erbeten Hinweise unter der Telefonnummer (07221) 32172.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.