Jugendbuchautorin liest in Baden-Baden

Baden-Baden (up) – Stephanie Quitterer hat ihr preisgekröntes Jugendbuch „Weltverbesserer für Anfänger“ in der Baden-Badener Stadtbibliothek vorgestellt. Mit den Zuhörern war sie dabei auf Augenhöhe.

Nach ihrer Lesung in der Stadtbibliothek signiert Stephanie Quitterer die Bücher ihrer jungen Zuhörer.  Foto: Ulrich Philipp

© up

Nach ihrer Lesung in der Stadtbibliothek signiert Stephanie Quitterer die Bücher ihrer jungen Zuhörer. Foto: Ulrich Philipp

Von Ulrich Philipp

Im Gartenhaus der Stadtbibliothek hat am Montag erstmals seit eineinhalb Jahren wieder eine Autorenlesung stattgefunden. Aus Berlin war die Schriftstellerin Stephanie Quitterer an die Oos gekommen, um ihr preisgekröntes Jugendbuch „Weltverbesserer für Anfänger“ vorzustellen.
Ihre Zuhörer waren neben einigen Erwachsenen fast alles Jugendliche, die gerade im Rahmen des Ferienprojektes „Total Digital – Jugend im Rebland“ einen Film drehen und sich von der Autorin Anregungen holen wollten. Deren Buch handelt von einer Schulklasse, die an einem Wettbewerb für soziales Engagement teilnimmt. Die Schülerinnen und Schüler beschließen, die Bewohnern des örtlichen Pflegeheims zu besuchen, und ihnen ihre Zeit zu schenken.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte