In Scheune in Kartung wird aus Altem Neues

Sinzheim (nie) – Kerstin Nutsch möchte in der Tiefenauerstraße eine Upcycling-Werkstatt einrichten. Für das Kleinprojekt hat die Leader-Aktionsgruppe Mittelbaden eine Förderung zugesprochen.

Hereinspaziert: So sieht es im Inneren der Scheune momentan aus. Kerstin Nutsch möchte den Raum für Kurse und viele weitere Ideen nutzen und baut ihn daher um. Foto: Nina Ernst

© nie

Hereinspaziert: So sieht es im Inneren der Scheune momentan aus. Kerstin Nutsch möchte den Raum für Kurse und viele weitere Ideen nutzen und baut ihn daher um. Foto: Nina Ernst

Von BT-Redakteurin Nina Ernst

„Die Liebe zur Natur war schon immer da“, sagt Kerstin Nutsch in ihrem schönen, alten und gleichzeitig neuen Haus in Kartung. Noch nicht da ist dagegen die sogenannte Upcycling-Werkstatt in der Scheune direkt am Wohngebäude. Die Pläne, um die Werkstatt aber aufblühen zu lassen, die stehen schon.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen