Im Gebälk der markanten Baden-Badener Eiche knackt es

Baden-Baden (co) – Sie ist ein Naturdenkmal: Doch bei der geschätzt 600 Jahre alten, markanten Eiche am Battert knackt es im Gebälk. Ihr starker Seitenast droht abzubrechen.

Ein einzigartiges Naturdenkmal: Die geschätzt 600 Jahre alte, markante Eiche am Battert. Foto: Conny Hecker-Stock

© co

Ein einzigartiges Naturdenkmal: Die geschätzt 600 Jahre alte, markante Eiche am Battert. Foto: Conny Hecker-Stock

Von Cornelia Hecker-Stock

Das einzigartige Exemplar steht am Battert, an der Treppe auf dem Weg von der Ritterplatte hoch auf die Felsen. Sie gilt als vermutlich älteste Eiche im Stadtkreis Baden-Baden und ist unzähligen Wanderern nicht nur ein Begriff, sondern auch immer wieder einen Besuch wert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte