Hoher Schaden bei Unfall auf der A5

Baden-Baden (BT) – Ein 56-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen auf der A5 zwischen Bühl und Baden-Baden mit seinem Porsche in die Seitenschutzplanke gekracht. Dabei entstand ein hoher Schaden.

Der Unfall ereignet sich auf der regennassen Fahrbahn der A5. Symbolfoto: David Ebener/dpa

© dpa

Der Unfall ereignet sich auf der regennassen Fahrbahn der A5. Symbolfoto: David Ebener/dpa

Nach Angaben eines Zeugen dürfte die nicht den Witterungsverhältnissen angepasste Geschwindigkeit des Autofahrers den Unfall verursacht haben. Der Mann verlor um kurz vor 8 Uhr auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Porsche und krachte in die Seitenschutzplanke. Während an seinem Wagen hierdurch ein Schaden von rund 70.000 Euro entstand, beziffert sich die Reparatur an der Leitplanke auf etwa 8.000 Euro. Der 56-Jährige blieb unverletzt, heißt es im Polizeibericht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen