Hohe Wasserpreise in Baden-Baden

Baden-Baden (hez) – Wasser ist in der Kurstadt kein billiges Gut: Die Wasserpreise liegen in Baden-Baden deutlich über dem Landesdurchschnitt. Die Ursache sind Investitionen und ein hoher Quellwasseranteil.

Ein Wassertropfen fällt in eine blaue Wasserschüssel. Der Preis dafür ist in Baden-Baden überdurchschnittlich. Foto: Jens Büttner/dpa

© picture alliance/dpa

Ein Wassertropfen fällt in eine blaue Wasserschüssel. Der Preis dafür ist in Baden-Baden überdurchschnittlich. Foto: Jens Büttner/dpa

Von Henning Zorn

In den heißen Tagen ging der Wasserverbrauch natürlich in die Höhe. Und das werden die Bürger der Kurstadt bei ihren Abrechnungen zu spüren bekommen, zumal in Baden-Baden die Trink- und Abwasserpreise teilweise deutlich über dem Landesdurchschnitt liegen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen