Hauswand an der B500 unter Künstlern sehr beliebt

Baden-Baden (sga) – Wo einst der Streetart-Künstler JR ein Bild platzierte, ist jetzt eine viktorianische Dame zu Hause.

Lenkt sämtliche Blicke der Autofahrer auf sich: Eine schöne Frau an einer Hauswand neben der B500.  Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Lenkt sämtliche Blicke der Autofahrer auf sich: Eine schöne Frau an einer Hauswand neben der B500. Foto: Sarah Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Als erstes sind zwei Kinder aus dem Fenster gesprungen. Jetzt erweckt ein halber Frauenkopf mit auffälligem Hut die Wand des Wohnhauses wieder zum Leben. Wer in den vergangenen Tagen stadteinwärts auf der B500 unterwegs gewesen ist, weiß bestimmt, auf welches Kunstwerk wir hier hinaus wollen. Seit vergangenem Donnerstagabend wandern nämlich die Blicke einiger Autofahrer genau dorthin, wo sie nicht sein sollten: weg von der Fahrbahn, hin zu einem Haus auf der linken Seite der Straße.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen