Haustiere entsorgt „wie ein Stück Müll“

Baden-Baden (hez) – Sechs Kaninchenbabys sind erfroren. Sie wurden samt Muttertier ausgesetzt. Im Tierheim herrscht Wut. In den zurückliegenden Tagen gab es gleich mehrerer solcher Fälle.

Ausgesetzt hat man das Kaninchen „Mia“, das erst nach zweitägiger Suche eingefangen werden kann. Foto: Henning Zorn

© hez

Ausgesetzt hat man das Kaninchen „Mia“, das erst nach zweitägiger Suche eingefangen werden kann. Foto: Henning Zorn

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Groß ist die Erbitterung im Baden-Badener Tierheim, nachdem in den vergangenen Wochen mehrfach in der Kurstadt Tiere ungeschützt bei viel zu tiefen Temperaturen ausgesetzt wurden. In einem Fall endete dies mit einer Tragödie.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen