Grüne in Baden-Baden: Mit neuem Team in den Wahlkampf

Baden-Baden (red) – Auf der Mitgliederversammlung der Baden-Badener Grünen sind Ankica Rukavina und Thomas Gönner zur neuen Doppelspitze gewählt worden. Außerdem hat sich das Vorstandsteam vergrößert.

Der neue Ortsvorstand (von links): Frank Schaper, Fabrice Gireaud, Stefanie Ritz, Angelina Louis, Ankica Rukavina, Thomas Gönner und Antje Eichler gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Peter Behrens (Zweiter von rechts).  Foto: Grüne

© pr

Der neue Ortsvorstand (von links): Frank Schaper, Fabrice Gireaud, Stefanie Ritz, Angelina Louis, Ankica Rukavina, Thomas Gönner und Antje Eichler gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Peter Behrens (Zweiter von rechts). Foto: Grüne

Sieben statt bisher vier Grüne bilden künftig den Vorstand des Ortsverbands Baden-Baden. Damit sende die Partei ein starkes Signal für die anstehenden Wahlkämpfe in Land und Bund, heißt es in einer Mitteilung der Partei. Die neue Doppelspitze bilden Sozialpädagogin Ankica Rukavina und Stadtrat Thomas Gönner.

In den Vorstand wiedergewählt wurde die langjährige Grüne Schatzmeisterin und Bürokauffrau Angelina Louis. Politikwissenschaftler Fabrice Gireaud, der zuletzt den Ortsverband leitete, wurde als Beisitzer gewählt, Steuerfachgehilfin Stefanie Ritz bleibt Beisitzerin. Neue Beisitzerin im Vorstand ist die Journalistin Antje Eichler, neuer Beisitzer Elektrotechnikermeister Frank Schaper. Alle sieben Mitglieder im neuen Vorstand wurden einstimmig gewählt.

Die langjährige Vorsitzende und Stadträtin Ulla Opitz war nicht wieder zur Wahl angetreten. Bevor sie sich von der Parteispitze verabschiedete, blickte sie zurück auf die letzte Amtszeit: Stärkste Kraft bei der Kommunalwahl, Trauer um den verstorbenen Günter Seifermann, der Wechsel von Bea Böhlen zur Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg sowie zahlreiche Anträge der Stadtratsfraktion zeugten von bewegten Monaten und intensiver Arbeit. Als Beweis für den Erfolg der Grünen in Baden-Baden verwies Opitz auch auf die rasante Entwicklung der Mitgliederzahlen: Seit 2017 hat sich deren Zahl auf 80 verdoppelt, heißt es weiter.

Versammlung ohne Öffentlichkeit

Angelina Louis bedankte sich im Namen des Ortsverbands für den langjährigen Einsatz von Ulla Opitz. Anschließend erläuterte die Schatzmeisterin die Finanzen des Ortsverbands. Stephanie Ritz, die im Grünen Kreisverband das Amt der Kassiererin innehat, lobte die sorgfältige Buchführung. Schatzmeisterin und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Im Anschluss an die Wahlen berichtete der Grüne Landtagsabgeordnete für Baden-Baden, Hans-Peter Behrens, von seiner Arbeit in Stuttgart und im Wahlkreis, mit dem Schwerpunkt auf Klimaschutz, Energiewende und Landwirtschaft. Für den anstehenden Landtagswahlkampf hat der Kandidat der Grünen einige Termine im Freien angesetzt. Über weitere Aktionen unter Pandemiebedingungen wird sein Wahlkampfteam in den kommenden Wochen beraten.

Auch im Ortsverband wird der Landtagswahlkampf in den kommenden Wochen das beherrschende Thema sein. Infostände im Freien sind bereits angemeldet. Um weitere Aktivitäten kümmert sich der erweiterte Vorstand unter Einbeziehung der Mitglieder in Baden-Baden. „Es ist gut, dass wir die Verantwortung jetzt auf noch mehr Schultern verteilt haben“, freut sich Ankica Rukavina.

Die neue Vorstandssprecherin vertritt den Grünen Ortsverband künftig auch im Kreisausschuss des Grünen Kreisverbands, Antje Eichler übernimmt ihre Vertretung. Der Kreisausschuss ist zwischen Vorstand und Mitgliederversammlung angesiedelt und koordiniert insbesondere die Abstimmung der Ortsverbände in Wahlkampfzeiten. Das Gremium kommt im November zu seiner nächsten Sitzung zusammen, ebenso wie der frisch gewählte Ortsvorstand. Aufgrund der pandemiebedingten Hygieneregelungen fand die Mitgliederversammlung ohne Öffentlichkeit statt.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Oktober 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.