Obere Breite: Ein Knall – und große Sorgen

Baden-Baden (hez/ml) – Der Großeinsatz im Baden-Badener Wohngebiet Obere Breite ist beendet. Ein 52-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Danziger Straße wurde vorläufig festgenommen.

Der schwerbewaffnete SEK-Trupp macht sich auf zur Wohnung, in der sich der Mann verschanzt hat. Foto: Bernhard Wagner

© bewa

Der schwerbewaffnete SEK-Trupp macht sich auf zur Wohnung, in der sich der Mann verschanzt hat. Foto: Bernhard Wagner

Ein Knall in einem Gebäude im Wohngebiet Obere Breite führte am Donnerstag zu einem Großeinsatz der Polizei. Zeitweise herrschte in der Bevölkerung Angst, ein Anwohner der Danziger Straße wolle möglicherweise noch eine Sprengstoffexplosion auslösen. Am Nachmittag wurde dann ein 52-Jähriger festgenommen und der Einsatz beendet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2021, 11:53 Uhr
Aktualisiert:
21. Januar 2021, 16:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen