Gegen Mauer gekracht: Zeugen gesucht

Baden-Baden (BT) – Nach einem Unfall auf der L78 in Richtung Baden-Baden, der sich am Sonntagabend ereignet hat, ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Weil im Zusammenhang mit einem Unfall am Sonntag noch einiges unklar ist, sucht die Polizei derzeit nach Zeugen. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/Archiv

© dpa-avis

Weil im Zusammenhang mit einem Unfall am Sonntag noch einiges unklar ist, sucht die Polizei derzeit nach Zeugen. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/Archiv

Von BT

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt, soll der inzwischen ermittelte Autofahrer zwischen 19:30 Uhr und 20 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Dort sei der Fahrer mit einer Sandsteinmauer kollidiert, die dadurch stark beschädigt wurde.

Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt wurde, soll sich der 21-Jährige unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben, woraufhin sein Vater angegeben haben soll, das Auto selbst gefahren zu sein. Neben einem Totalschaden am Auto entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich unter der Telefonnummer (07221) 6800 an die Ermittler des Polizeireviers Baden-Baden wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2022, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.