Friedhofsbesuch in Zukunft virtuell möglich

Baden-Baden (hez) – Derzeit lässt die Verwaltung digitale Friedhofspläne erstellen. Die Drohnenbilder zeigen sogar einzelnen Grabschmuck.

Thomas Maier, Volker Dey und Frank Geyer (von links) präsentieren ein Luftbild, das die Drohne (rechts) am Hauptfriedhof gemacht hat. Foto: Henning Zorn

© hez

Thomas Maier, Volker Dey und Frank Geyer (von links) präsentieren ein Luftbild, das die Drohne (rechts) am Hauptfriedhof gemacht hat. Foto: Henning Zorn

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Am Computerbildschirm virtuell über einen Baden-Badener Friedhof laufen und das Grab eines Verwandten „besuchen“? Dies kann im Endausbau auch eine Anwendungsmöglichkeit der digitalen Friedhofspläne sein, die momentan in der Kurstadt erstellt werden. Zunächst sollen sie aber vor allem die Verwaltungsarbeit erleichtern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen