Fieserbrücke: Diskussion in Baden-Baden

Baden-Baden (sre) – Hitzig diskutiert wurde im Bauausschuss in Baden-Baden über die künftige Nutzung von Fieserbrücke und Kreuzstraße. Am Ende gab es eine knappe Mehrheit für eine teilweise Sperrung.

Mit der Baustelle auf der Fieserbrücke ist man auf der Zielgeraden: Noch rund zwei Monate soll die Sanierung dauern. Foto: Monika Zeindler-Efler

© zei

Mit der Baustelle auf der Fieserbrücke ist man auf der Zielgeraden: Noch rund zwei Monate soll die Sanierung dauern. Foto: Monika Zeindler-Efler

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Die Zeit drängt: In ungefähr zwei Monaten ist sie fertig, die rundumerneuerte Fieserbrücke. Wie der Bereich künftig genutzt werden soll, darüber gingen die Meinungen im gemeinderätlichen Bau- und Umlegungsausschuss aber noch weit auseinander. Nach rund zweistündiger Diskussion bekam der leicht abgewandelte Vorschlag von Bürgermeister Alexander Uhlig schließlich eine knappe Mehrheit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen